Risikomanagement Wohnungsbaugesellschaften

TOP-FEATURES FÜR WOHNUNGSBAUGESELLSCHAFTEN:

risk-management

Risiko und Kontrolle

Es werden Frameworks erstellt oder importiert, damit Standardinformationen von den verschiedenen Organisationseinheiten gesammelt werden.

save

Wissensdatenbank

Eine Wissensdatenbank hält Prozesse in Ordnung, indem sie Einblicke in die wichtigsten Risiken für verschiedene Prozesse und Themen wie Betrug, Informationssicherheit und finanzielle Risiken innerhalb von Wohnungsgesellschaften schafft.

compliance

Compliance und Datenschutz

Beim Aufbau und Import eines Rechts- oder Datenschutzkontrollframeworks wird das Risikobewusstsein innerhalb einer Wohnungsgesellschaft erhöht. Dazu tragen auch PIAs oder DPIAs und Risikodialoge bei.

security

OOB-Status

Als OOB-Organisation ist es wichtig, die interne Kontrolle und den Prüfungsansatz auf ein höheres Niveau zu heben. Darüber hinaus ist es auch wichtig, die gesetzlichen Qualitätsprüfungen einzuhalten. Diese Informationen werden im OOB-Status angezeigt.

preferences

Projektrisikomanagement

Das Projektrisikomanagement bietet die Möglichkeit, standardisierte Formen der Risikoanalyse anzuwenden, um einen besseren Überblick über das Projektportfolio Ihrer Wohnungsgesellschaft zu erhalten.

Jetzt testen NARIS GRC®

Testen Sie es 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich

Governance, Risiko und Compliance für Wohnungsunternehmen

Kontrolldruck, strengere Gesetze und eine Häufung von Aufsehern erhöhen den Professionalisierungsbedarf der Wohnungsbaugesellschaften. Dies betrifft die Professionalisierung des Geschäftsbetriebs, für die das Drei-Linien-Modell eine sehr geeignete Grundlage für den Aufbau des Risk Control Frameworks bildet. Unterstützen Sie das Management, den Geschäftsbetrieb und die interne Revision mit einer integrierten GRC-Lösung für Wohnungsbaugesellschaften.

Mit der NARIS GRC®-Software die komplette Bedienung des Drei-Linien-Modell wird unterstützt.

Nachweisbare Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften

Ob es sich um den Governance Code Aedes, MVO oder andere Gesetze und Vorschriften handelt; die obligatorischen Kontrollen müssen innerhalb der Wohnungsgesellschaft selbst durchgeführt werden. Die GRC-Software unterstützt diese verschiedenen Prozesse. Die GRC-Software liefert ein integriertes Bild und gibt einen Einblick in die Maßnahmen, die ergriffen werden müssen.

Eine Maßnahme als Basis

Verschiedene Aufsichtsbehörden (AW, WSW, Aedes) sorgen für überlappende Gesetze, Vorschriften und doppelten Aufwand. Effizienz und Beweislast sind daher zwei wichtige Punkte, die viele Wohnungsgesellschaften benötigen. Optimale Effizienz wird durch die Einrichtung einer einzigen Kontrolle und deren anschließenden Verknüpfung mit verschiedenen Standards gefördert. Auf diese Weise können Beweise gleichzeitig von einer Kontrolle erfasst werden.

Erste Schritte mit Soft Controls

Beziehen Sie das Management Ihrer Wohnungsgesellschaft ein und sammeln Sie Informationen mit Hilfe von Fragebögen, Selbsteinschätzungen, einer Wissensdatenbank und Risikodialogen. Auf Basis dieser Informationen können umgehend Maßnahmen eingeleitet und die Risikoüberwachung fortgesetzt werden.

Von regelbasierten zu risikobasierten Audits

Die Verknüpfung Ihrer Auditplanung mit der Strategie und den strategischen Risiken Ihrer Wohnungsgesellschaft ist ein sehr guter Schachzug. Beziehen Sie die Organisation in diesen Prozess ein, um daraufhin den PDCA-Zyklus abzuschließen, indem Sie die Empfehlungen festlegen und überwachen.

„Die Risikokarte funktioniert hervorragend! In der Vergangenheit ging es beim Risikomanagement hauptsächlich darum, eine Liste abzuhaken und fertig. Jetzt ist es verhandelbar. Wir handeln auf Basis von vier Hauptzielen und elf kritischen Erfolgsfaktoren. Wir lassen Randphänomene los und konzentrieren uns auf das, was wirklich wichtig ist.“

Ietse Jongsma

Betriebsleiter Wohnkonzept

„Es wird oft als ein weiteres kleines System angesehen, das uns helfen soll, besser zu arbeiten. Aber eigentlich erreicht man durch das Risikomanagement das Gegenteil. Kein System, aber bewusst, was du tust.“

Robèrt van der Wegen

Controller Tablis Wonen

„Ihre Risikomanagement-Software ist Teil unseres Frameworks, in dem die Risiken für unsere Organisation erfasst werden. So haben wir die Risiken besser im Griff und schließen die Lücke zwischen Linie und Management.“

Martijn Busscher

Controller De Alliantie

Sie sind auch neugierig und möchten zurückgerufen werden?

Lass es uns wissen

Telefoon oranje

Inspiration für Wohnungsbaugesellschaften