Die vier Grundlagen von Governance Risk & Compliance

Governance

Governance steht für Good Governance mit den Kernbegriffen Transparenz, Rechenschaftspflicht und Kontrolle. Eine erfolgreiche Zielerreichung kann nur erreicht werden, wenn die Rahmenbedingungen klar sind, das Risikoprofil bekannt ist und die Kontrollen wirksam sind.

Risk

Geschäftliches Handeln erfordert per definitionem das Eingehen von Risiken. Dabei ist die Balance zwischen Risikobereitschaft und Kontrolle entscheidend. Risikomanagement ermöglicht es der Organisation, Prioritäten zu setzen und mit einer gesunden Portion Mut zu steuern.

Compliance

Die Einhaltung gesetzlicher Rahmenbedingungen und Standards spielt immer mehr eine Rolle für die Daseinsberechtigung einer Organisation. Integrität und Zuverlässigkeit sind Anforderungen an Kunden, Dritte und Aufsichtsbehörden, um Geschäfte zu machen. Compliance bietet hierfür die Werkzeuge.

Audit

Die Abkürzung GRC bietet zwar kein A für Audit, ist aber ein grundlegender Bestandteil von Governance, Risk & Compliance. Die Prüfung kann sicherstellen, dass die anderen drei GRC-Grundlagen erfüllt sind. Interne und externe Audits belegen die Kompetenz.

Erfolgreiches GRC ist nur durch Zusammenarbeit möglich

Eine Organisation in die richtige Richtung lenken, mit Unsicherheiten umgehen und Rechenschaft ablegen; das ist wahr Governance, Risiko & Compliance (GRC) ist alles. SStrategie, Richtung und Kontrolle sind daher die ideale Kombination. Erfolgreiche GRC ist nur durch Zusammenarbeit möglich. Neben ihren eigenen Spezialgebieten müssen die verschiedenen GRC-Profis auch ein Auge für andere innerhalb der Three Lines . haben Modell (3LM). Nur so können Sie Ihre Kräfte bündeln und innerhalb der Organisation priorisieren. Dies dient dazu, die strategischen Ziele zu erreichen und das Risiko einzugehen. Appetit der Verwaltung. Um als Organisation zu professionalisieren, muss die korrekt  Ausgewogenheit zwischen Mensch, Prozess und Technologie notwendig . GRC-Tools Förderung einer höheren Reife durch Einführung eines Verbesserungszyklus-getriebenen Ansatzes. Ein klares Risikoprofil und Rahmenbedingungen können getestet und geprüft< span class ="NormalTextRun SCXW74572158 BCX0"> um die Kontrolle zu haben und um zu bleiben.  

Three Lines Model

Jetzt testen NARIS GRC®

Testen Sie es 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich

Priorisierung durch Risikokontrolle

Eine gute Priorisierung unterstützt eine durchdachte Entscheidungsfindung. Gerade in diesen sich schnell ändernden, unsicheren und komplexen Zeiten macht dies die Rolle eines Risikomanagers und Controllers unverzichtbar. GRC-Software hilft dabei, den Überblick zu behalten und liefert notwendige Informationen für risikobasierte Entscheidungen.

Weiterlesen über Risiko & Kontrollverwaltung >

Aktive Überwachung und Rechenschaftspflicht

Wie beziehen Sie die Organisation in den Auditprozess ein? Und wie kommt man zu einer „Kontrolle“-Aussage? Dies sind nur zwei Fragen, mit denen komplexe und dynamische Umgebungen konfrontiert sind. GRC-Tools ermöglichen entsprechende Prüfungen. Auf diese Weise werden die Hauptrisiken adressiert und Empfehlungen überwacht und weiterverfolgt.
  
Lesen Sie mehr über Audit-Management >
 

Bewegungsfreiheit vs. Rahmen

Konformität kann manchmal als erdrückend empfunden werden. Aber wie halten Sie die Balance zwischen Einhaltung der Regeln und einer praktikablen Situation? Risiko Appetit bietet Raum für Dialog und führt zu Aussagen zur Bewegungsfreiheit. NARIS GRC® erleichtert diesen Prozess und hilft Organisationen bei der KommunikationNachgiebigkeit so anzuwenden, dass die Menschen Luft zum Atmen bleiben sei< span class ="NormalTextRun SCXW13713173 BCX0">stand.

Lesen Sie mehr über Compliance-Management & ISMS >

Aus Fehlern lernen

Viele Unternehmen betrachten Vorfälle und Beinahe-Unfälle als etwas Schlimmes. Schade, denn diese Komponenten sind eigentlich der Treibstoff für Wachstum und Verbesserung. GRC-Tools tragen zu einer positiven Berichtskultur bei und erhöhen die Lernfähigkeit einer Organisation. Berichterstattung, Analyse, Nachverfolgung und Überwachung können somit alle in einem System erfolgen.

Weiterlesen über Vorfallmanagement &gt ;

Haftungs- und Schadenabwicklung

Die Art und Weise, wie Unternehmen mit Haftung, Schäden und Ansprüchen umgehen, hat einen großen Einfluss auf ihr Image. Wie beim Incident Management bietet es Chancen für ein positives Image. Ein sorgfältiger Umgang ist jedoch unabdingbar. GRC-Software bietet die Möglichkeit, adäquat auf Unfälle zu reagieren und garantiert die Unabhängigkeit von Versicherungen und Dritten.  

Weitere Informationen zum Vertrag & Versicherungsmanagement >

Berichtsstrategie und -management

Risiken mit strategischen Zielen verknüpfen. Es hilft Controllern, ihre Arbeit effizient zu erledigen, und bietet leistungsstarke Berichte zum Senden. Es ist jedoch nicht einfach, eine einzige Übersicht zu erstellen. Tools wie NARIS GRC® helfen bei der Erstellung von Strategy Maps. Auf diese Weise können Strategien und Managementmodelle in einer Übersicht dargestellt werden.

Weitere Informationen zu Strategie &Ampere; Leistungsmanagement >

Die 5 Governance-Prinzipien

Laden Sie die Infografik herunter

Inspirationen rund um Governance Risk Compliance (GRC).

Lass uns reden.

Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen für Ihr Unternehmen? Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren

Füllen Sie das Formular aus oder
rufen Sie Kim an:

Kim Vorgers

Kontaktieren Sie uns unverbindlich

Möchten Sie wissen, was wir für Ihr Unternehmen tun können? Füllen Sie das untenstehende Formular aus.